Nikolaus 2018

Im Namen des Nikolauses überreichten die Auszubildenden allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern herrlich duftende und leckere Zopfbrot-Nikoläuse. Die Belegschaft freute sich sehr über diese freundliche Geste.

Die Tradition, sich am 6. Dezember etwas zu schenken, geht nach christlicher Überlieferung auf den Bischof Nikolaus aus Myra in der heutigen Türkei zurück. Er lebte im 4. Jahrhundert und war bekannt für seine Mildtätigkeit und seine Spenden an die Armen. Um ihn zu ehren, entwickelte sich in vielen europäischen Ländern der Brauch, Kindern am Namenstag des heiligen Nikolaus zu beschenken. Da wird gern jeder bei RECK zum Kinde.

Zurück zur Übersicht
Top