MOTOmed auf der ganzen Welt im Einsatz

Weltweit sind aktuell über 11 Millionen Menschen mit COVID-19 infiziert. Kliniken und Krankenhäuser stoßen an ihre Kapazitätsgrenzen. Ärzte und Pflegekräfte leisten unglaubliches um täglich Leben zu retten. Die MOTOmed Bewegungstherapiegeräte von RECK sorgen für lebenswichtige Bewegung auf den Intensivstationen – besonders in der Frühmobilisation.

Mehr erfahren: www.twitter.com/reckmotomed

(Abb. 1: MOTOmed loop.la, Vall d’Hebron Hospital in Barcelona, Spanien | Abb. 2: MOTOmed letto2, Stepping Hill Hospital ICU in Stockport, England)

Zurück zur Übersicht
Top