reck_nikolaus_2021-1.jpg

Nikolaus bei RECK 2021

Wie in jedem Jahr werden in Erinnerung an den Heiligen Nikolaus aus Myra seit dem 14. Jahrhundert immer zum 6. Dezember die Kinder beschenkt. Er lebte im dritten Jahrhundert und war Bischof einer Stadt in der heutigen Türkei. Er soll Wunder bewirkt haben und den Mitmenschen mit selbstlosen Geschenken und barmherzigen Taten geholfen haben.
Der Brauch des Schenkens zur Weihnachtszeit wird auch am Nikolaustag gepflegt – so wie bei RECK.

Im Namen des Nikolauses wurden allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern herrlich duftende und leckere Zopfbrot-Nikoläuse überreicht. Die Belegschaft freute sich sehr über diese freundliche Geste.

Zurück zur Übersicht
Top