mm_website_news_buerger_fuer_buerger_01-1.png

Miteinander Lebensfreude gestalten – RECK bewegt

Flexibilität und Beweglichkeit im Alltag sind ein hohes Gut in jedem Lebensalter. Um auch den Senioren im Federseegebiet uneingeschränkte Mobilität zu ermöglichen, spendete das Unternehmen RECK dem Verein Bürger für Bürger – Selbsthilfegemeinschaft Federsee e. V. (BfB e. V.) 15.000 Euro für die Anschaffung eines funktionalen Autos. Ab jetzt können die Senioren Termine, Begegnungen und Aktivitäten in der gesamten Region wahrnehmen. Völlig unkompliziert und mühelos.

Der Verein Bürger für Bürger bietet eine Plattform zu aktuellen Themen der Seniorenarbeit und des bürgerschaftlichen Engagements in Bad Buchau und den Federseegemeinden. Die Selbsthilfegemeinschaft verfolgt das Prinzip, Bürgern mit Wertschätzung, Verständnis und Fürsorge zu begegnen, Unterstützung anzubieten, direkt zu helfen und zu integrieren.  

Foto: RECK Mitarbeiter Thorsten Banzhaf, Vertriebsleitung Medizintechnik Deutschland, freut sich mit Michael Wissussek, Vorsitzender BfB e. V., und Harald Müller, Finanzverwalter BfB e. V. (v.l.n.r.), über die neue Mobilität des Vereins Bürger für Bürger.

Zurück zur Übersicht
Top