telefonische Beratungphone+49 7374 - 1884

MOTOmed Bewegungstherapie
mit bis zu 90 U/min

Als PDF Datei speichern

Aufgrund der Entdeckung von amerikanischen Wissenschaftlern, dass schnelle, dem Radfahren ähnliche Bewegungen Parkinson Symptome deutlich reduzieren können, wurde das MOTOmed viva2 Parkinson entwickelt. Der Einsatz von Spezialkomponenten ermöglicht Bewegungsgeschwindigkeiten von bis zu 90 U/min und damit die Anwendung der neuen Therapiemethode "Forced Exercise". 

Spezialprogramm für individuelle Bedürfnisse

Mit dem MOTOmed viva2 Parkinson können Menschen mit Parkinson täglich zu Hause von der schnellen passiven Bewegung profitieren. Ein spezielles Trainingsprogramm, das je nach Bedarf individuell angepasst werden kann, sorgt für einen einfachen und effektiven Ablauf jeder Trainingseinheit.

Biofeedback und Motivation

Das MOTOmed viva2 Parkinson verfügt zusätzlich über die bewährten Funktionen des MOTOmed viva2. Der Bewegungsschutz mit dem KrampfLockerungsprogramm ermöglicht ein sicheres Training, auch wenn plötzlich eine Verkrampfung auftreten sollte. Das Symmetrietraining fördert das gezielte Training bei einseitigen Defiziten und das MotivationsProgramm MOTOmax sorgt für ein abwechslungsreiches Training von Körper und Geist. Das große Farbdisplay mit Farbleitsystem macht die Bedienung besonders einfach und verständlich.

Zubehör zur Therapieoptimierung

Das MOTOmed viva2 Parkinson ist serienmäßig mit einem Chipkartenleser ausgestattet und verfügt damit bereits über die Voraussetzung für das Trainingsanalyse- und Auswertungsprogramm sam2. Das Spezialprogramm gibt Ihnen die Möglichkeit, Trainingsdaten langfristig zu speichern und auszuwerten.

Kostenlos testen

Testen Sie Ihr MOTOmed viva2 Parkinson kostenlos und ganz unverbindlich zu Hause. Nähere Information erhalten Sie beim MOTOmed Beratungsteam unter der gebührenfreien Telefonnummer
0800-668 66 33.