mm_website_news_corona-video_02-1.png

MOTOmed letto2 / Coronavirus / Intensivstation / Saint-Etienne

MOTOmed letto2 im Einsatz bei Corona-Patienten am Universitätsklinikum Saint-Etienne (Loire) in Frankreich. Ein TV-Bericht auf „France 2 – France Télévisions“

Zum TV-Bericht (France 2)

Rachel Troy, Physiotherapeutin, sagt: „Das Ziel ist, bei Patienten eine Ausgangsposition beim Aufwachen zu schaffen, die es ermöglicht schnell seine Autonomie wiederzuerlangen, den Verlust von Kraft und Muskelmasse zu begrenzen; denn mit der sehr langen Bettruhe und der Krankheit ist der Körper, offen gesagt , erschöpft. Tatsächlich sind diese Menschen sehr, sehr schwach, wenn sie aufwachen.“

Zurück zur Übersicht
Top