telefonische Beratungphone+49 7374 - 1884

Wissenschaftliche Studien zum Einsatz der MOTOmed Bewegungstherapie
bei Querschnittslähmung

KUHN,D., LEICHTFRIED, V., SCHOBERSBERGER, W., RÖHL, K.: FES-Cycling bei Menschen mit Querschnittlähmung – Auswirkung auf subjektives Empfinden und Aktivitäten des täglichen Lebens. Physioscience 2013; 9(4): 142-150

Abstract

MURAKI, S., EHARA, Y., YAMASAKI, M.: Cardiovascular responses at the onset of passive legs cycle exercise in paraplegics with spinal cord injury. European Journal of Applied Physiology 2000; 81: 271-274

Abstract in englisch

Lesen Sie Zitate aus weiteren wissenschaftlichen Studien zum Nutzen von Bewegungstherapie in Kombination mit Funktioneller Elektrostimulation (FES) bei Querschnittslähmungen.