telefonische Beratungphone+49 7374 - 1884

Frühmobilisation
für eine erfolgreiche Therapie

Als PDF Datei speichern

Eine möglichst frühzeitige Mobilisation ist Grundlage für einen erfolgreichen Rehabilitations-Prozess. Mit dem speziellen motorbetrieben MOTOmed Bewegungstrainer können Patienten nach Unfällen und Operationen bereits auf der Intensivstation behutsam an Bewegung herangeführt werden. Die MOTOmed letto Bewegungstherapie hilft, die Genesung zu beschleunigen und Sekundärschäden zu vermeiden.

Sie sehen das MOTOmed letto2

MOTOmed aktiviert Körperfunktionen

Das passive MOTOmed Training erhält die Gelenkbeweglichkeit, fördert die Durchblutung und den Stoffwechsel. Gleichzeitig stellt die MOTOmed Bewegung eine natürliche Dekubitus- und Thrombose-Prophylaxe dar. Der Einsatz des Arm-/
Oberkörpertrainers kräftigt die Atemhilfsmuskulatur und unterstützt damit die Beatmungsentwöhnung (Weaning). 

MOTOmed Bewegungstherapie

Mit dem MOTOmed letto trainiert der liegende Patient motorbetrieben, motorunterstützt oder mit eigener Muskelkraft. Spezielle Therapiehilfen wie die Funktion ServoTreten ermöglichen eine wohltuende aktive Bewegung der Arme oder Beine - selbst bei geringer Muskelkraft und inkompletter Lähmung.

Fördern Sie Bewegung frühzeitig

Erproben Sie Ihr MOTOmed letto kostenfrei und unverbindlich in Ihrer Einrichtung. Ausführliche Informationen erhalten Sie beim MOTOmed Beratungsteam unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800-668 66 33. 

Erleben Sie das MOTOmed im Einsatz

Werfen Sie einen Blick auf unsere Produktfilme oder fordern Sie hier unsere kostenlose MOTOmed DVD an.

Das MOTOmed Beratungsteam empfiehlt 

MOTOmed letto2 (Beintrainer)

MOTOmed letto2 Beine/Arme (Bein- und Arm-/Oberkörpertrainer)