telefonische Beratungphone+49 7374 - 1884

MOTOmed Bewegung
für mehr Leistungsfähigkeit

Als PDF Datei speichern

Bewegung ist bei chronischen Atemwegserkrankungen wie COPD nicht nur erlaubt, sondern eine wichtige Säule im Therapiekonzept. Mit dem MOTOmed Bewegungstrainer lockern Sie Ihre Atemhilfsmuskulatur und steigern die körperliche Leistungsfähigkeit. Nach Bedarf trainieren Sie motorbetrieben, motorunterstützt oder aktiv mit eigener Muskelkraft. 

Moderates Training

Die Angst vor der Atemnot hält viele COPD Patienten davon ab, regelmäßig Sport zu treiben. Mit diesem Verhalten wird das Fortschreiten der Erkrankung jedoch begünstigt. Angemessene Trainingsformen wirken sich positiv auf die Lungenfunktion, Muskelmasse und Lebensqualität aus. Der Bewegungstrainer MOTOmed ermöglicht Ihnen mit Hilfe von Motorkraft, langsam in das Training einzusteigen und die Belastung allmählich zu steigern. 

Muskulatur erhalten und aufbauen

Durch den gezielten Einsatz des Arm-/Oberkörpertrainers (Zubehör) wird die Atemhilfsmuskulatur gekräftigt. Die Atmung wird erleichtert und der Körper kann mehr Sauerstoff aufnehmen und diesen besser verwerten. Das MOTOmed Training verbessert Ihre Kondition und stärkt das gesamte Herz-Kreislauf- und Immunsystem.

Erleben Sie das MOTOmed im Einsatz

Werfen Sie einen Blick auf unsere Produktfilme oder fordern Sie die kostenlose MOTOmed DVD an.

MOTOmed kostenlos ausprobieren

Profitieren Sie von den Therapieerfolgen des MOTOmed bei COPD. Wir organisieren für Sie eine Vorführung zu Hause und beraten Sie bzgl. der Geräteausstattung. Wir freuen uns über Ihren Anruf unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800-668 66 33.

Verschiedene Kauf- und Finanzierungsangebote

Durch den Kauf eines MOTOmed ermöglichen Sie sich ein tägliches, effektives Training zu Hause. Nutzen Sie unsere verschiedenen Kauf- und Finanzierungsangebote und informieren Sie sich hier. 

Das MOTOmed Beratungsteam empfiehlt