Samuel Koch trainiert in „Sturm der Liebe“ mit seinem MOTOmed

Der Schauspieler Samuel Koch steht in der ARD Telenovela „Sturm der Liebe“ nach seiner erfolgreich abgeschlossenen Schauspielausbildung wieder selbst vor der Kamera. Bereits 2009 lernte er dort das Set als Regieassistent kennen. Er spielt den ehemaligen Rennfahrer Tim Adler, der nach einem schweren Autounfall auf einen Rollstuhl angewiesen ist. 
 
Umso mehr freut es uns, dass der querschnittsgelähmte Samuel Koch selbst bei den Dreharbeiten nicht auf sein MOTOmed viva verzichtete. Auch privat trainiert er täglich mit dem Bewegungstherapiegerät, was dessen Wichtigkeit für ihn unterstreicht.

Zurück zur Übersicht
Top