REHACARE 2016 in Düsseldorf

Volle Messehallen und zufriedene Aussteller Innovationen und vielfältige Themen für Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf sorgten vom 4. bis zum 7. Oktober bei der REHACARE 2016 in Düsseldorf für volle Messehallen und zufriedene Aussteller. 49.300 internationale Branchenprofis und Betroffene besuchten Europas führende Fachmesse für Rehabilitation und Pflege. 916 Aussteller aus 36 Ländern stellten neue Hilfsmittel und Erkenntnisse vor, die Menschen mit Behinderung, bei Pflegebedarf und im Alter ein weitgehend selbstbestimmtes Leben ermöglichen.   RECK informierte auf der REHACARE über die aktuellen, erweiterten Möglichkeiten der MOTOmed Bewegungstherapie und stellte die neue MOTOmed muvi Software vor. Mit exklusiven Life-Events wurde das interessierte Publikum vor Ort zum Zuschauen und Mitmachen inspiriert. Das RECK Team präsentierte kompetent und eindrucksvoll die Innovationen und war für jeden Interessenten ein kompetenter Ansprechpartner.  „Die REHACARE profitiert von ihrer Rolle als internationaler Markt der Möglichkeiten, der Betroffenen, ihren Angehörigen und einem internationalen Fachpublikum einen umfassenden Überblick über alle Hilfsmittel bietet, die ihnen den Alltag leichter machen. Das Angebot reicht von kleinen Helfern für den Alltag über Standardprodukte bis zu Hightech-Mobilitätshilfen und -Assistenzsystemen“, so Joachim Schäfer, Geschäftsführer Messe Düsseldorf, in seiner Messebilanz.   Die nächste REHACARE findet in Düsseldorf vom 4. bis 7. Oktober 2017 statt.
Zurück zur Übersicht
Top