Facettenreich und einzigartig: das MOTOmed muvi im Fokus der Vertriebsschulung Medizin Inland

Vom 25. – 26. Februar 2015 fand die Vertriebsschulung Medizin Inland im Hause Reck statt. Premiere war dieses Mal eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Außendienst und dem gesamten Innendienst.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Frau Reck eröffneten die Außendienstmitarbeiter die Schulung mit knappen, individuell gestalteten Vorträgen. Im anschließenden informellen Austausch wurden die angesprochenen Themen vertieft, Kontakte geknüpft und weiter ausgebaut.

Schwerpunktthema der gesamten Schulung war das MOTOmed muvi. Von der Entwicklung über das Design bis hin zur Technik, dem hohen Nutzwert sowie der Einzigartigkeit des Gerätes verlief das breite Spektrum der Vorträge. Das aktive Training direkt am Gerät machte allen Beteiligten Spaß und verdeutlichte auf eindrucksvolle Weise seine große Bandbreite sowie die Einzigartigkeit des simultanen Trainings.

Im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung gab es in der Cafeteria und auf der Terrasse eine Küchenparty unter dem Motto „Kochen-Reden-Essen“. Das aktive Mitgestalten aller Teilnehmer führte zu einem kreativen Abend und einem kulinarischen Event.

Der zweite Tag stand ebenfalls ganz im Zeichen des MOTOmed muvi. Hier wurde nun auch im Hinblick auf diverse Vertriebsthemen die Einsatzmöglichkeit der Therapiegeräte näher beleuchtet. Mit einem selbstgekochten Mittagessen klang der zweite Schulungstag aus.

Das Konzept, Innen- und Außendienst zusammenzubringen, um gemeinsam Ideen zu entwickeln und sich direkt auszutauschen, ist in diesem offenen Rahmen erfolgreich aufgegangen!

Zurück zur Übersicht
Top