Ausbildungsmesse Alleshausen - mitten im Zuhause

Vergangenen Freitag, den 7. November 2014, fand bereits zum dritten Mal die Ausbildungsmesse in Alleshausen statt. Da durfte das Unternehmen Reck natürlich nicht fehlen und war gleich mit vier Azubis und zwei Personalreferentinnen vor Ort. Mit einem neuen, etwas anderen Austellungskonzept und einer „MOTOmed muvi challenge“ überzeugten unsere Azubis und informierten über unsere Ausbildungsberufe. 

Die meist jugendlichen Besucher und Ausbildungssuchenden erhielten auf der Ausbildungsmesse einen umfassenden Einblick in die Arbeitswelt. Vergleichsweise klein, jedoch hervorragend organisiert und mit dem Schwerpunkt auf regionale (Mittelstands-)Unternehmen, wurde das diesjährige Konzept des Amitié-Clubs Alleshausen um sechs Partnerschulen erweitert.

Die Firma Reck präsentierte sich dieses Jahr mit einem neuen, ganz auf die Jugend zugeschnittenen Messestand: frisch, überraschend, kraftvoll, wohlig anmutend. Ein Zimmer, an dessen rohen Holzwänden Bilderrahmen platziert waren, die unsere Azubis in „Action“ und bei ihrer Arbeit zeigten. Neben einem Fernseher, der Filme über die Produkte der Sparten Medizin- und Agrartechnik zeigten, konnten sich die interessierten Jugendlichen stylische Postkarten mit den jeweiligen Ausbildungsberufen und einen Azubi-Fächer am Lanjard mitnehmen. Das wohl größte Highlight im Reck-Zimmer war jedoch, neben unseren motivierten Azubis in ihren coolen T-Shirts, die „muvi challenge“. Die Jugendlichen durften sich am neuesten Gerät MOTOmed muvi einer Herausforderung stellen und bekamen als kleines Dankeschön eine „Azubi-Cola“ geschenkt. 

Die Resonanz der Besucher auf das Unternehmen Reck, unsere Azubis und unseren neuen Auftritt waren durchweg positiv, nicht zuletzt weil, unsere Azubis mit Freude und Engagement über ihr Berufsbild informierten und viele gute Gespräche geführt wurden. Ein wunderbarer, erfolgreicher Tag zuhause in Oberschwaben!

Zurück zur Übersicht
Top