40 Auszubildende bei RECK!

Am 1. September wurden 14 junge Menschen von den Geschäftsführern und der Personalreferentin zu ihrem ersten Arbeitstag im Unternehmen RECK willkommen geheißen.
 

Zu ihnen gehören: Alisa Griesinger, Andreas Trinh, Carla Frank, Kimberly Kieslich, Laura Burgmaier, Leonie Rothacher, Lucca Seitzinger, Lukas Reiter, Marcel Nasuti, Marko Pavlovic, Michael Keller, Moritz Dunkelberger und Renaldo Zentner. Selina Roser war beim Fototermin leider nicht anwesend. Unter den neuen Auszubildenden ist erstmals auch eine junge Feinwerkmechanikerin.
 

Nach der Begrüßung präsentierten Auszubildende des 2. und 3. Lehrjahrs informative Daten und Fakten zum Unternehmen. Anschließend folgte ein Rundgang durch sämtliche Firmengebäude. Bei einem gemeinsamen Treffen mit den bisherigen Auszubildenden haben die Neuen alle wichtigen Informationen zur Ausbildung bei RECK erhalten. Abschließend wurden die 14 Azubis von ihren jeweiligen Paten an ihren zukünftigen Arbeitsplatz in den Sparten Medizin- und Agrartechnik begleitet. 

 

Das Unternehmen RECK freut sich über nun insgesamt 40 Auszubildende und trägt mit dieser hohen Ausbildungsquote in besonderem Maße zur Zukunft junger Menschen in der Region bei. Zum Start luden die „Azubis by RECK“ die gesamte Belegschaft zu ihrem traditionellen Azubi-Grillfest ein. Die Mitarbeiter und Geschäftsführung heißen alle neuen Azubis herzlich willkommen und wünschen einen guten Start in das Berufsleben!

Zurück zur Übersicht
Top